.:Sex/Erotik:.

  .:Serverlisten:.

  .:Server.met:.
   ed2k.2x4u.de   
   Server-Met.de
   eMule-web.de
   eMule.shareosiol.com

  .:Tools:.
   Donkey-Tools.com
   FakeAttack
   eDonkey-FAQ.de
   Kademlia-Mods.de
   edk_ServSpy
   Remote Filesync
   PHPDonkey

  .:Direktlinks:.
   Titanmule.to
   Eselkult.tk

  .:Sonstige:.
   eMule-mods.biz
   eMule-mods.de
 eDonkey eMule - FAQ
 

  eDonkey 2000:
Version 1.4.6
eDonkey eDonkey2000 gehört zu den Peer-to-Peer Filesharingprogrammen, da der Download nicht mehr über zentrale Server abläuft.

eDonkey2000 hat eine hervorragend schnelle Suchanfrage. Dieser Client läßt sehr viele Filetypen zu, so findet man nicht nur Mp3 Dateien, sondern auch viele andere Dateiformate. Natürlich zeichnet sich das Programm auch durch die Resumefunktion aus, damit können abgebrochene Downloads wieder aufgenommen werden, was heute eigentlich jeder gute Filesharingclient schon können muß.

Wie Morpheus hat auch eDonkey2000 die so genannte FastStream - Funktionalität, d.h wenn mehrere User das gleiche File besitzen, baut der Server weitere Verbindungen auf, um einen schnelleren und unabhängigeren Download der Daten zu ermöglichen! Die Suchfunktion von eDonkey2000 ermöglicht es ganze Alben problemlos zu finden und zu laden. Wenn z.B. ein Lied downloadet, kann ein anderer User es in der gleichen Zeit von einem selbst downloaden. eDonkey ist ein weiterer Client mit dem man getrost in die Zukunft schauen darf!

[top]

Download: eDonkey (Version: 1.4.6)
(3175 kb)

  eMule:
Version 0.50a
eMule eMule ist ein neues Filesharing - Programm das auf dem eDonkey2000 – Protokoll aufbaut! Das Netzwerk ist hier so wie schon von eDonkey2000 her bekannt völlig dezentral aufgebaut. Das heißt das es fast ausgeschlossen ist dieses Netzwerk auszuschalten, da die Server mit den Datei-Listen jederzeit wieder angeschaltet werden können. Daher kann eMule zu den eDonkey – Servern connecten, es nutzt also das eDonkey-Netzwerk. Das Design dieser Tauschbörse ist noch sehr schlicht aufgebaut. Da es sich um ein Open-Source Projekt handelt, kann jedoch jeder daran weiterentwickeln.

Ein wichtiger Vorteil gegenüber eDonkey ist, dass eMule einen automatischen Download der aktuellen server.met von einer beliebigen Quelle unterstützt. Hierzu reicht es, die URL zur server.met in die Datei adresses.dat zu kopieren und schon wird bei jedem Start des Programms die Serverliste geladen. Der Connect dauert je nach Serverliste unterschiedlich lange. Deshalb haben wir in den FAQ einige Links zu Serverlisten und server.met gesammelt. Die Suche geht bei DSL teilweise sehr schnell, ist aber abhängig vom jeweiligen Server! Per Doppelklick beginnt man mit dem Download.

Dank der Intelligent Corruption Handling (ICH) – Technik, kann die Wiederaufnahme eines abgebrochenen Downloads genau an der Stelle erfolgen, an der sie abbrach, dazu werden sog. Hash Codes anderer eMule Clients angefordert. Somit ist auch gewährleistet, dass wenn man von einem Rechner downloadet und dieser abstürzt, dank diesem Hash-Verfahren noch andere User zur Verfügung stehen die das gleiche File haben, und von denen dann weitergeladen wird. Dies steigert natürlich auch die Geschwindigkeit beim Downloaden. Das ICH-Verfahren hat daneben noch einen weiteren Vorteil. Beschädigte Daten müssen nicht wieder ganz neu gedownloadet werden, sondern eMule erkennt die fehlenden Blocks oder Bytes und lädt nur diese benötigten Teile herunter, sie sind meistens viel kleiner als das komplette File. Zudem stehen den Usern des eDonkey-Protokoll gleich auch die Files zur Verfügung die erst gerade ein anderer User angefangen hat zu Downloaden. Dies bedeutet, dass so schneller begehrte Files zur Verfügung stehen. Außerdem unterstützt eMule auch das von KaZaA Lite und anderen Clients bekannte Swarming-Verfahren, wodurch die Downloadraten gesteigert werden können.

[top]

Download: eMule (Version: 0.50a)
(3310 kb)

 - eDonkey/eMule
 
  • Wie stelle ich eMule ein?


    Besitzt du einen normalen DSL Anschluss der Telekom, sind folgende Einstellungen zu empfehlen:

    Kapazitäten Limits
    Download 96 0
    Upload 16 12- 14

    Der Clientport kann in der Ursprungseinstellung belassen werden, es empfehlen sich aber Ports wie 6662, 7662 oder 8662. Wichtig: die Ports müssen an einem evtl. vorhandenem Router auf den eMule-PC forwardet bzw. an einer Firewall freigegeben werden!

    Die Einstellung Max. Verbindungen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Bei Linux, Windows XP oder 2000 kann sie auf rund 1000 eingestellt werden, andere Betriebsysteme oder Router verlangen jedoch eine niedrigere Zahl. Diese ist nicht pauschal festsetzbar, muss also selber ausprobiert werden: wenn man nach rund 1- 2 Std. eMule Betrieb noch problemlos surfen kann, kann sie weiter erhöht werden, sollte es nicht mehr Möglich sein (diese Seite kann nicht angezeigt werden o.ä.), muss die Einstellung nach unten korrigiert werden (in diesem Fall am besten eMule + Internetverbindung neu starten).

    Max. Quellen je Datei gibt an, wie viel Verbindungen maximal für eine Quelle verwendet werden. Bei niedrigeren Max. Verbindungen kann so mit einem niedrigerem Wert festgesetzt werden, dass alle Dateien mit Quellen versorgt werden und die letzten in der Liste nicht leer ausgehen.

    Die Haken vor Automatisch verbinden beim Start und Wiederverbindung bei Trennung sollten gesetzt sein, zudem sollte eine adresses.dat angelegt worden sein.

    [top]

  • Wie stelle ich eDonkey ein?


    Für T-DSL benutzt du am besten folgende Einstellungen:
    Download: 0 (0 = maximal mögliche)
    Upload: 11.5, wenn du nebenbei surfst, sonst 13
    Line Speed Down: 96

    Bei den max. Connections kommt es drauf an, welches Betriebssytem du benutzt. Für Windows 2000 und XP kannst du zwischen 600 und 6000 einstellen - kommt es zu Problemen erhöhst oder verniedrigst du die Zahl entsprechend.
    Für Windows 95/ 98/ ME gibt es einen Registry Patch, der ausgeführt werden muss. Danach können bis zu 256 max. Connections eingestellt werden - auch hier ist der Wert Erfahrungssache: ist er zu hoch, ist kein surfen mehr möglich ("Seite nicht gefunden...") oder die Verbindung bricht ganz zusammen. Ist er zu klein wird der Download langsamer.

    [top]

  • Mein Download ist so langsam


    Du wirst mit eDonkey und T-DSL nie deine gesamte Bandbreite für den Download ausnutzen können. Rein rechnerisch dürfte dein Download auf Dauer zwischen 10- 14 kb/s down liegen: mehr lädst du selber ja auch nicht hoch, genauso (fast) alle anderen. Wo also soll noch mehr Bandbreite für den Download herkommen?
    Gelegentlich wird der Download langsamer sein, dafür aber irgendwann auch wieder schneller.
    Es gibt aber auch noch andere Faktoren, die den Download beeinflussen. Ist eine Datei z.B. nur sehr schlecht im Netz vorhanden, sprich dein eDonkey zeigt bei einem Klick auf das + link neben der Datei weniger als 30- 20 Quellen an, wirst du kaum schneller als 10 kb/s downloaden können, Geschwindigkeiten von 0- 2,5 kb/s sind keine Seltenheit.
    Bei sehr gut vorhanden Dateien kann dafür die Geschwindigkeit höher liegen. Hier kommt es aber u.a. auch darauf an, wie lange die Datei schon im eDonkey Netz steht. Wenn sie gerade neu ist, und jeder möchte sie haben gehts natürlich wieder recht langsam.

    Müsstest du eigentlich eine höhere Downloadgeschwindigkeit haben, kann das auch an deinen Einstellungen bzw. deiner Rechner- und Netzwerkkonfiguration liegen. Ein Grund kann z.B. eine niedrige ID (LowID) sein (mehr dazu: »Ich habe eine Frage zu oder ein Problem mit eDonkey«).
    Möglicherweise ist deine Serverliste auch nicht aktuell genug (»Wie oft soll ich die server.met aktualisieren?«).
    Ein weiterer möglicher Fehler wäre, dass du deine Uploadgeschwindigkeit unter 10 kb/s eingestellt hast. Die Downloadgeschwindigkeit wird dann automatisch beschränkt.
    Vermeide auch langfristige Uploads mit anderen Programmen (z.B. andere Filesharingprogramme, FTP, ICQ usw.). eDonkey braucht ein kleines Stückchen freien Uploadspace, um den anderen Clienten Rückmeldungen über den aktuellen Download zu geben - ist die Uploadleitung komplett überlastet kommen diese natürlich recht langsam durch, also wird der Download auch langsamer.
    Ebenfalls zu überprüfen wäre die Prozessorauslastung. Läuft diese aufgrund irgendwelcher anderen Programme auf 100%, könnte dies ein weiterer Grund für eine langsame Geschwindigkeit von eDonkey sein.


    [top]

  • Ich habe eine Frage zu oder ein Problem mit eDonkey


    Es gibt bereits jede Menge anderer FAQ's für eDonkey, die dir weiterhelfen können:
    - edonkey-faq.de
    - emule-project.net
    - esel2k.org
    - Server einrichten
    - eDonkey unter Linux

    Solltest du dort keine Lösung finden, kannst du im Filesharing-Forum posten.

    [top]



 - server.met
 
  • Was ist eine "server.met"? Wozu gibt es sie?


    Die server.met ist eine Liste mit Servern, die eDonkey benötigt um zu laufen.
    eDonkey connected sich zu einem Server, an den dein Client deine Datei-Liste schickt. Möchtest du nun die Datei urlaubsvideo.avi runterladen, schickt dein eDonkey an jeden Server in der server.met eine Anfrage, ob bei ihm ein User mit der Datei angemeldet ist. Würden sich nur wenige Server in der Liste befinden, würden dementsprechend auch weniger andere User, sog. Quellen oder Sources gefunden, welche die Datei freigeben.
    Hinweis: Du bekommst auch von dem Server, mit dem dein Donkey verbunden ist eine Liste mit allen ihm bekannten Servern. Diese ist zwar nicht vollständig, doch muss deshalb die server.met nicht öfter als alle 12- 24 Std aktualisiert werden.
    Lese dazu auch: »Kann ich auch eine HTML Liste benutzen?«

    [top]

  • Was ist eine "adresses.dat"? Wie benutze ich diese?

    Die adresses.dat wird von eMule verwendet. In ihr kann festgelegt werden, welche Serverliste beim Start von eMule automatisch geladen wird. Dazu muss jedoch der Haken Serverliste beim Programmstart aktualisieren unter Einstellungen -> Server gesetzt sein.
    Die Datei muss sich in dem selben Ordner befinden, wie die eMule.exe, also z.B. c:/programme/emule - lädst du eine adresses.dat herunter, existiert diese bereits und muss ersetzt werden.

    Eine adresses.dat erhälst du auf dieser Seite, in dem du die Serverlisten aufrufst und dir einen Link von server.met Hoster - Direktlinks auswählst. Auf der anschließend sichtbaren Seite kannst du dir die jeweilige adresses.dat herunterladen.

    [top]

  • Wie benutze ich die server.met?


    Du lädst dir eine server.met herunter und ersetzt die vorhandene server.met in deinem eDonkey2000 Verzeichniss (z.B. c:\programme\edonkey2000\). Fertig.
    Möglicherweise heisst die Datei, die du herunterlädst nicht server.met sondern z.B. donkey.met - speichern musst du sie dennoch als server.met.
    Sollte keine server.met im eDonkey Verzeichniss vorhanden sein erstellst du sie einfach, in dem du die Datei speicherst.

    [top]

  • Wie benutze ich die server.met mit eMule?


    eMule hat eine komfortable Funktion, die Serverlisten zu aktualisieren. Füge einfach per Editor in die im eMule Verzeichnis befindliche adresses.dat eine (nicht wechselnde!) Serverliste ein, z.B. die von Maurice. Im nächsten Schritt muss in den Optionen von eMule die Option aktiviert werden, dass bei jedem Start eine neue server.met geladen wird.

    Sollte dein eMule schon sehr lange laufen [siehe "Wie oft soll ich die server.met aktualisieren?"], kannst du unter "Servers" eine Adresse eingeben und somit eine neue server.met runterladen. Kopiere hierzu einfach eine server.met-Adresse und füge sie in dem Feld ein.

    Sollte eine server.met nicht funktionieren, versuche eine andere Liste.


    [top]

  • Wie oft soll ich die server.met aktualisieren?


    Am besten ist, wenn du die server.met vor jedem Start von eDonkey per Hand runterlädst. Nach ungefähr 24- 72 Stunden wird der Donkey wieder etwas langsamer, beende ihn kurz, lade eine neue Liste und starte ihn wieder.
    Aktualisiere die Liste jedoch nicht öfter als alle 12 Stunden, das ist
    - 1.) nicht nötig, da eDonkey vom Server in regelmäßigen Abständen eine Liste bekommt, die jedoch nicht ganz vollständig ist, ausserdem bleiben die Server auch eine zeitlang online.
    - 2.) Bekommen [bzw. haben] die Hoster aber auch massive Probleme mit dem Traffic. Das betrifft vorallem irgendwelche Autoupdater, die in relativ kurzen Abständen eine Liste laden. SLUG, ehemals eine sehr gute Serverliste, wurde u.a. aus genau diesem Grund aufgegeben.

    [top]

  • Kann ich auch eine HTML Liste benutzen?


    Natürlich kannst du die Server auch von einer HTML Liste einfügen. Möglicherweise hilfst du dem Netzwerk damit sogar.
    Eine durchaus logische Erklärung, warum die Server immer stärker belastet werden und damit das eDonkey Netzwerk immer langsamer wird ist nämlich, dass die Server zunehmend durch "Source Requests" erschlagen werden. Soll heissen:
    Wie bereits in »Was ist eine "server.met"? Wozu gibt es sie?« erklärt, schickt dein Client in bestimmten Zeitabständen an alle im bekannten Server eine Anfrage, ob bei ihm ein User mit der Datei, die du runterladen möchtest angemeldet ist. Das tut dein Client auch, wenn der Server seine maximale Kapazität bereits erreicht hat.
    Das Problem an der Sache: nicht nur dein eDonkey tut das, sondern auch die aller anderen Leute, die eine komplette server.met benutzen. Ergebniss: die Bandbreite der Server wird komplett ausgeschöpft, die Server sind überlastet.

    Möchtest du dem Netzwerk, damit der gesamten Community und im Endeffekt dir selber helfen und brauchst nicht unbedingt den maximal möglichen Download (womit du dem Netzwerk generell schonmal hilfst) kannst du folgendermaßen vorgehen:
    Öffne im eDonkey den Registereiter "Servers", markiere mit Hilfe der Shift-Taste alle Server und entferne sie (Rechtsklick auf den markierten > Delete). Nun öffnest du eine HTML Liste und fügst 10- 20 Server per Klick auf diese ein. Fertig.
    Oftmals gibt es auch am Ende der Seiten eine Möglichkeit, per "Add all" mehrere Server aufeinmal hinzuzufügen. Manchmal wird mit diesem Button die gesamte Liste hinzugefügt - dann könntest du aber auch genausogut eine server.met laden, füge in dem Fall lieber manuell hinzu - manchmal aber auch nur eine bestimmte Anzahl.

    [top]

     


 - Tools
 
  • Ich habe eine Frage zu oder ein Problem mit einem Tool


    Am besten schaust Du da ersteinmal auf der Seite donkey-tools.com - evtl. ist dort bereits eine Beschreibung vorhanden.
    Andernfalls kannst Du in diesen Foren suchen:
    - Filesharing-Forum.com
    - forum.saug.de
    - Hilfe-Forum.com
    Findest du nichts, poste einfach dein Anliegen ;-)

    [top]

  • Alle sagen, der Bot ist schädlich. Stimmt das?


    Ja, das trifft auf alle Versionen des Bots zu. Ausnahme: Bot Lite
    Die Auswirkungen des Bots (oben genannte Ausnahme natürlich ausgeschlossen) zeigen sich in Form einer verstärkten Belastung der Server, was wiederum eine ewig lange Liste von connecting to xxx > could not connect; connecting to xxx > could not connect usw. usw., sowie langsameren Download u.a. durch nicht beantwortete Sourcerequests (bereits in FAQ beschrieben. Verursacht durch maximale Ausschöpfung der Bandbreite der Server, so dass sie nichtmehr antworten können) bedeutet.
    Der Bot verursacht dies durch die Funktionen Fast Search (durchsucht viele Server mit einem Klick), Serverhopping und Source Booster.
    All diese "Features" des Bots verursachen (wie bereits beschrieben) einen starken Traffic-anstieg auf den Servern, deshalb wurden sie bewusst vom Programmierer des eDonkey nicht in eDonkey integriert.

    [top]

  • Warum soll ich die Liste mit Donkey Refresh, Ed2kUtils usw. nicht auf "Leichen" testen?


    Programme, die feststellen, ob ein Server "noch lebt" oder "tot" ist, müssen dafür natürlich eine Anfrage an jeden Server senden. Ähnlich wie beim eDonkey Bot führt auch dies zu einer erheblichen zusätzlichen Belastung, vor allem im Bereich Traffic.
    Inzwischen verwendet jede Serverliste das selbe Prinzip. Der Unterschied hier: jeder Server wird nur einmal angefragt, danach bekommen die Liste tausende Leute. Besser also, als wenn das jeder selber tut.

    Deswegen: deaktiviert bitte die Funktion des Listen überprüfens!


    [top]


 Toter Link?
 Linkvorschlag?


  .:Filesharing:.
   Usenet.nl
   Firstload.de

  .:FAQ:.
   edonkey - FAQ
   eMule - FAQ
   eDonkey unter Linux
   Esel2k.org
   Server einrichten
   eDonkey Community
   eMule.nu

  .:Projekte:.
   Saug
   Forum.Saug
   Streamportal
   Einfach-Divx
   Dreadzone
   Filesharingzone
   Donkey-tools
   Overnet-tools
   Freesoftboard
   Computerspieleforum
   Filesharing-Forum
   Hilfe-Forum
   Flirttreff
   Fun-Internet

   eDonkey.Saug
   Sex.Saug
   eMule.Saug
   Sex-Board
   BitTorrent.Saug
   Sex-Experten

   € Webmaster Cash €

  .:Foren:.
   Filesharing-Forum
   Hilfe-Forum.com
   eMule-Web.de
   eMule-Board.de
   eD2K-Serverboard
   Diesels Forum

  .:Fakelisten:.
   -

  .:Suchmaschinen:.
   eMoogle.de
   Downloadstube.net
   BTbot.com

 
 
Home | Impressum | Disclaimer | Kontakt | Update: Juni 2013 |
 

saug.de :: streamportal.de :: einfach-divx.de :: dreadzone.net :: freesoftboard.de :: filesharingzone.de :: edonkey-emule.de ::
donkey-tools.com :: overnet-tools.de :: computerspieleforum.de :: filesharing-forum.com :: hilfe-forum.com :: flirttreff.org ::
forum.saug.de :: fun-internet.de :: sex-board.com :: sex-experten.net :: sex.saug.de :: edonkey.saug.de ::
emule.saug.de bittorrent.saug.de :: mp3.saug.de :: adult-webmaster.saug.de :: filesharing.saug.de :: spiele.saug.de ::
rc-racer.info :: amateur-muschi.de :: hot-titten.de :: suesse-jungen.de :: suesse-tussen.de :: teens-versaut.de ::
handy.saug.de :: webmaster-partnerprogramme.saug.de :: cash4members.saug.de :: erotik-webmaster.saug.de ::
livecams.saug.de :: partnerprogramme.saug.de :: webmaster.saug.de :: sex-webmaster.saug.de :: affiliate.saug.de ::
erotik-partnerprogramme.saug.de :: adult-partnerprogramme.saug.de :: pussy.saug.de :: mmxlive-amateure.de ::
mysecretcalling.de :: mmxlive-portal.de :: visexo.de :: teeny-tussen.de :: amateurcommunity.es :: cash4members.eu ::
hotcaracum.de :: hotmerry4fun.de :: mydirtyhobby.it :: lexyroxx.de :: aischepervers.de :: amateurcommunity.eu ::
lexy-roxx.de :: tight-tini.de :: sexxygirl-live.de :: sandy226.de :: annabel-massina.de :: anni-angel.de ::
nina-nina.de :: young-devotion.de :: sexiestselfie.de :: sexiestselfies.de :: amateurdesjahres.de :: amateurdesmonats.de ::
mydirty-hobby.de :: mydirty-porndate.de :: kingofporn.de ::

© 2003 - 2014 by www.edonkey-emule.de